Rheingau Musikfestival

Datum: 2. September 2020 bis 6. September 2020

Das Rheingau Musikfestival wurde vor 41 Jahren ins Leben gerufen und zählt mittlerweilen zu den grössten Musikfestivals Europas. Einmalige Kulturgüter wie Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg und das Kurhaus Wiesbaden verwandeln sich in Konzertbühnen und bieten den Rahmen für die Auftritte der Stars der internationalen Musikszene. Die Konzerterlebnisse werden umrahmt von Touren und Ausflügen im Rheingau, der «deutschen Toskana». 

Mi, 2. September
Mit unserem komfortablen Reisebus fahren wir direkt nach Wiesbaden. Zimmerbezug im 4*-Hotel. Den Festival-Auftakt erleben wir im Kurhaus Wiesbaden mit dem Moka Efti -Ensemble. Die 14 Musiker entführen uns in die 20er Jahre, die sog. «roaring twenties». Abendessen vor Konzertbeginn. Übernachtung in Wiesbaden.

Do, 3. September
Frühstücksbuffet im Hotel. Mit unserer lokalen Stadtführerin Monika entdecken wir Hessens Landeshauptstadt, das Tor zum Rheingau. Die Stadt war bereits zur Römerzeit besiedelt, erlebte einen ersten Aufschwung mit der Übernahme der Herrschaft durch die Grafen von Nassau. Glanz und Glorie brachten die Kaiser Wilhelm I. und Wilhelm II. Wir besichtigen die wilhelminischen Prachtbauten, Boulevards und das Kurhaus. Nachmittags Führung durch die Ausstellung Lebensmenschen Marianne von Werefkin und Alexej Jawlensky im Kunstmuseum. Gegen Abend Fahrt zum Schloss Johannisberg. Abendessen mit Aussicht auf den Rhein! Im barocken Festsaal lassen wir uns durch das fulminante Klavierspiel des amerikanischen Künstlers Ben Kim zum Thema «Freiheit» betören. Programm: Robert Schumann Kinderszenen op.15, Franz Schubert «Wanderer Fantasien», Johannes Brahms Sonate F-Moll, op. 5. Übernachtung in Wiesbaden. 

Fr, 4. September
Frühstücksbuffet im Hotel. Vormittags Stadtbesichtigung in Mainz mit den vielen Sehenswürdigkeiten wie Markt, Mainzer Dom, St. Stephan mit den Chagall-Fenstern, Gutenberg–Museum und vieles mehr. Mittagessen in Mainz. Der Nachmittag steht für eigene Entdeckungen zur Verfügung. Abends Kurhaus Wiesbaden: Stars in Konzert mit Rolando Villazon (Tenor) und Xavier de Maistre, dem begnadeten Harfenisten. Übernachtung in Wiesbaden. 

Sa, 5. September
Frühstücksbuffet im Hotel. Erlebnistag Rheingau und Mittelrheintal, eine der schönsten Landschaften Deutschlands mit pittoresken Städtchen, romantischen Schlössern und Burgen. Erholsame Schifffahrt auf «Väterchen Rhein». Abends: Fahrt zum Kloster Eberbach für Abendessen und grosses Abschlusskonzert «Freiheit» mit dem Aurora Orchester, unter der Leitung von Nicholas Collon. Programm: Vaughn Williams: Fantasie über ein Thema von Thomas Tallis sowie Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 7. (die Musiker spielen auswendig und haben dieses Jahr Begeisterungsstürme ausgelöst). Übernachtung in Wiesbaden. 

So, 6. September
Frühstücksbuffet im Hotel. Auf unserer Rückfahrt besuchen wir das Schloss Schwetzingen mit dem berühmten, im 18. Jahrhundert angelegten Schlossgarten. Nach dem Mittagessen (inbegriffen) Rückfahrt nach Zürich. 

Preis pro Person
CHF 1850.– im Zweibettzimmer
CHF 125.– Einzelzimmer-Zuschlag

Kleine Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

Inbegriffene Leistungen
Fahrt im komfortablen Autobus der Firma Dr. Richard. Kaffee- und Gipfelihalt nach Abfahrt in Zürich. 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in 4*-Boutique-Hotel Wiesbaden. Reiseprogramm wie oben inkl. aller Eintritte und Führungen. 5 Hauptmahlzeiten (Mittag- oder Abendessen inkl. Getränke). Schifffahrt auf dem Rhein.
4 Konzertkarten Rheingau Musikfestival, Karten der besten Kategorie. Reisedokumentation. Reiseleitung Anna Maeder. 


Anmeldeformular

Ticket-Typ Preis Plätze
Einzelzimmer CHF 1'975.00
Doppelzimmer CHF 1'850.00

Ja
Nein