Frühlingserwachen am Comersee • NEUES DATUM

Datum: 30. Juli 2020 bis 1. August 2020

NEUES DATUM: AUFGRUND DES CORONAVIRUS WIRD DIESE REISE AUF DEN 31. JULI 2020 – 2. AUGUST 2020 VERSCHOBEN.

Fr, 31. Juli
Wir versammeln uns am Perronanfang Hauptbahnhof Zürich für die Bahnfahrt Zürich-Lugano mit Reservation in 1. Klasse (Gleis 7) Bei direkter Anreise treffen wir uns am Bahnhof Lugano beim Bus Autolinee Varesine. (Busparkplatz auf der Rückseite des Bahnhofs). Fahrt im reservierten 1.Kl.-Wagen nach Lugano Wir fahren mit dem Bus der Firma Autolinee Varesine entlang dem Luganersee nach Porlezza und Gravedona. Besichtigung von Gravedona. Mittagessen (inbegriffen). Anschliessend besuchen wir den Garten der Villa Bagatti Valsecchi, Cardano Weiterfahrt nach Como + Zimmerbezug im zentral gelegenen 4*-Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Sa, 1. August
Frühstücksbuffet im Hotel ab 07.30 h Stadtbesichtigung Como: Besichtigung der Altstadt mit Dom (Besichtigung zu Fuss, ca. 2 Stunden). Anschliessend freie Zeit für einen Mittagsimbiss (nicht inbegriffen) Fahrt in die Brianza nach Alserio zum Besuch von Villa und Garten Cramer (mit Apéro). In der Brianza, eine Gegend nördlich von Mailand, erleben wir eine Stück «villegiatura», d.h. ein Stück der berühmten italienischen Villenkultur. Rückkehr nach Como. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

So, 2. August
Frühstücksbuffet im Hotel ab 07.30 h Gepäckverlad in den Bus Autolinee Varesine. Fahrt nach Bosisio Parini (bei Lecco) Villa Bordone „La Rocchetta ». Erbaut wurde die Villa zwischen 1920-1923 für einen reichen Mailänder Textilindustriellen. Besichtigung der Villa mit den für jene Zeit modernsten Errungenschaften und Ausstattungsgegenständen. Die Villa ist ein perfekter Zeuge der damaligen bürgerlichen Wohnkultur. Ein Snack wie anno dazumal krönt den Besuch. Weiterfahrt zum Restaurant Lear in Briosco für das Mittagessen. Anschliessend besuchen wir die Skulpturen-Sammlung «Rossini Art Site». Kunst, Architektur und Design fügen sich harmonisch in die Landschaft ein und sind Zeugnis für den Kunstsinn und das Mäzenatentum Alberto Rossini, einem aus der Brianza stammenden Unternehmer. Unser Privatbus bringt uns zurück zum Bahnhof Lugano.
17.04 h Rückfahrt ab Lugano nach Zürich im reservierten Wagen 1. Kl.
19.28 h Ankunft in Zürich

Preis pro Person
CHF 915.– im Zweibettzimmer
CHF 115.– Einzelzimmer-Zuschlag (es sind alle Zweibettzimmer)

zusätzlich Bahnfahrt in 1. Klasse Zürich – Lugano – Zürich je nach Abo SBB.
oder ohne Bahnfahrt, Treffpunkt beim Bus Autolinee Varesine in Lugano

Kleine Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

Inbegriffene Leistungen
Privatbus ab Lugano bis Lugano gemäss obigem Programm, 2 Übernachtungen im sehr zentral gelegenem 4*-Hotel Como inkl. city tax, 2 Mittagessen und 2 Abendessen (inkl. Getränke), Reiseprogramm wie oben, Alle Eintritte und Führungen gemäss obigem Programm, 1 x Apéro Villa Cramer, Reisedokumentation, Reiseleitung Anna Maeder mit lokalen FührerInnen


Anmeldeformular

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.