„Ein Garten wie ein Gedicht“ der HORTULUS, Insel Reichenau und Privatgärten am Untersee.

Reiseleitung

Datum

4. Juni 2022

Preis

ab CHF 140.00

Besuch der Wiege der Gartenkunst auf der Insel Reichenau, wo Abt Walahfrid Strabo bereits im 9. Jh. einen Garten anlegte. Zwischen 830 und 840 schuf der Reichenauer Abt Walahfrid Strabo das Lehrgedicht „De cultura hortorum“, in dem er den Kräutergarten des Klosters ausführlich darstellt. 1991 wurde beim Münster der Kräutergarten nach historischem Vorbild innerhalb der alten Klostermauern wieder angelegt und ausführlich beschrieben. Mittagessen auf der Insel und anschliessend Besuch von privaten Rosengärten auf der Reichenau und am Untersee.

Reiseinformationen

Preis pro Person
CHF 140.00 im Zweibettzimmer
CHF 190.00 im Einzelzimmer

Hotel-Adresse in

Reiseleitung

Kleine Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

AGB

 

Inbegriffene Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisecar mit WC
  • Kaffee- und Gipfeli-Service nach Abfahrt in Zürich oder unterwegs
  • Mittagessen, inkl. Getränke, je nach Wahl
  • Einführungsreferat im Bus / Museumseintritte /-Führungen

Dokumentation, Begleitung durch Reiseleiter / Kunsthistoriker / Historiker


Anmeldeformular für „Ein Garten wie ein Gedicht“ der HORTULUS, Insel Reichenau und Privatgärten am Untersee.

Ticket-Typ Preis Plätze
Ticket inkl. Mittagessen mit Getränk CHF 190.00
Ticket ohne Mittagessen CHF 140.00

Ja
Nein


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:

Oslo – Bergen

Oslo – Bergen

6. Juni 2022 bis 13. Juni 2022

Kaunas

Kaunas

10. Juli 2022 bis 18. Juli 2022

Bretagne

Bretagne

30. August 2022 bis 6. September 2022