«DER GOLDENE RING – die Wiege Russlands» und MOSKAU

Datum: 15. Juni 2020 bis 23. Juni 2020

Die Reiseroute «Goldener Ring» gleicht einer Perlenkette altrussischer Städte und Dörfer. Es sind Schauplätze bedeutender geschichtlicher Ereignisse. Kirchen, Klöster und Kastelle lassen die russische Vergangenheit wach werden.

Mo, 15. Juni
Um die Mittagszeit Direktflug nach Moskau, wo wir vom lokalen Reiseführer empfangen werden. Der Auftakt unserer russischen Erlebnisse bildet die Fahrt zum Roten Platz, der berühmteste Platz und Magnet für Einheimische und Touristen. Wir werfen einen Blick in das Warenhaus GUM. Weiterfahrt zum 4*-Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Di, 16. Juni
Frühstücksbuffet im Hotel. Busfahrt zum Kreml. Wir besichtigen die drei Kathedralen – die bekanntesten Zwiebeltürme der Welt gehören zur Basiliuskathedrale. Am Nachmittag geführte Besichtigung der Tretjakow-Galerie mit der weltweit bedeutendsten Sammlung russischer Malerei. Abendessen und Übernachtung. 

Mi, 17. Juni
Frühstücksbuffet im Hotel. Besichtigung der Christus-Erlöser-Kathedrale. Weiterfahrt zur Aussichtsplattform auf den Spatzenhügeln, wo sich auch das Neujungfrauenkloster befindet. Mit dem Besuch des jeweiligen Wohnhauses von Leo Tolstoj und Maxim Gorkij machen wir einen kleinen Abstecher in die russische Literatur. In der Auferstehungskathedrale fand die heimliche Trauung von Katharina der Grossen mit dem Grafen Pojomkin statt. Abendessen und Übernachtung.

Do, 18. Juni
Frühstücksbuffet im Hotel. Fahrt zur Stadt Wladimir. Die sprichwörtliche russische Gastfreundschaft erleben wir beim Besuch des ehemaligen Guts des Theoretikers der Aero-dynamik: Nikolai Shukowskij (russische Folklore mit Tee). Nach Ankunft in Wladimir (-UNESCO-Weltkulturgut) Stadtbesichtigung: Goldenes Tor, alte Handelshäuser, Demetrius–Kathedrale (Aussenbesichtigung), Museum «Altes Wladimir» und Enschlafenskathedrale mit Fresken von Andrej Rublow und Danjil. Weiterfahrt nach Susdal. Zimmerbezug im 4*-Hotel. Abendessen und Übernachtung. 

Fr, 19. Juni
Frühstücksbuffet im Hotel. Susdal mit der fast tausendjährigen Geschichte der Rus ist die Perle des Goldenen Rings (UNESCO-Weltkulturgut). Der Susdaler Kreml, die Muttergottes-Geburtskathedrale mit den 5 blauen Kuppeln, das Erlöser-Euthymios-Kloster, die Buden der Händler, unzählige grosse und kleine Kirchen prägen das seit 250 Jahren kaum veränderte Stadtbild. Anschliessend Ausflug zum Dorf Kidekscha, wo sich die ehemalige Residenz des Begründers von Moskau, Fürst Jurij Dolgorukij, befand. Wir werfen einen Blick in die 1152 erbaute Kirche Boris und Gleb. Abendessen im Hotel mit russischer Folklore. Übernachtung. 

Sa, 20. Juni
Frühstücksbuffet im Hotel. Busfahrt zum alten Dorf Palech mit dem Museum der Lackmalerei, die in diesem Dorf produziert wird. Weiterfahrt zur Stadt Schuja. Das Kulturprogramm mit russischer Musik und russischen Liedern zeigt eine andere Seite der «russischen Seele». Weiterfahrt nach Ivanovo. Wir besichtigen das Kunstmuseum. Anschliessend Zimmerbezug im 4*-Hotel. Abendessen und Übernachtung. 

So, 21. Juni
Frühstücksbuffet im Hotel. Wir tauchen nochmals in die russische Literatur ein und besuchen das ehemalige Gut des russischen Dramatikers Alexander Ostrowskij (Autor von 20 Theaterstücken). Weiterfahrt nach Kostroma an Wolga. Wir zeigen Ihnen das Ipatjewkloster sowie (ganz prosaisch) das Käse-Museum mit Degustation. Weiterfahrt nach Jaroslawl. Zimmerbezug im 4*-Hotel. Abendessen und Übernachtung. 

Mo, 22. Juni
Frühstücksbuffet im Hotel. Wir zeigen Ihnen Jaroslawl und die Kirche Ilja des Propheten, die Ausstellung «Schätze von Jaroslawl». Weiterfahrt nach Rostow Welikij. Der imposante mittelalterliche Kreml mit seinen Festungsmauern und Kirchen bezaubert durch vollendete Proportionen, märchenhafte Zwiebeltürme und dem berühmten Glockenspiel. Auf der Rückfahrt nach Moskau besuchen wir Pereslawl-Salesskij mit dem Roten Platz und der Alexander-Newskij Kirche sowie die Stadt Sergiew Posad, Zentrum der russischen Orthodoxie. Nach Ankunft in Moskau Zimmerbezug und Abend-essen.

Di, 23. Juni
Frühstücksbuffet im Hotel. Vor der Heimreise besuchen wir Archangelskoje, die ehemalige Residenz einer der reichsten russischen Fürsten: Jusupov. Besichtigung des Palastes mit Park und Kolonnaden. Anschliessend Transfer zum Flughafen. Rückflug in die Schweiz.

Preis pro Person
CHF 3600.– im Zweibettzimmer
CHF 350.– Einzelzimmer-Zuschlag

Kleine Programmänderungen aus organisatorischen Gründen sind vorbehalten.

Inbegriffene Leistungen
Direktflug mit swiss Zürich – Moskau – Zürich inkl. aller Steuern und Taxen. 8 Übernachtungen in 4*-Hotels mit Frühstücksbuffet. 9 Hauptmahlzeiten (Mittag- oder Abendessen). Komfortabler Reisebus für die Rundreise. Deutschsprachiger Reiseleiter auf der ganzen Reise. Alle Eintritte in Museen und Palästen gemäss obigem Programm. Visums-gebühr. Ausführliche Reisedokumentation. Reiseleiterin Anna Maeder.


Anmeldeformular

Ticket-Typ Preis Plätze
Einzelzimmer CHF 3'950.00
Doppelzimmer CHF 3'600.00

Ja
Nein