Auf den Spuren von Giuseppe VERDI – Kunst und Musik in und um Parma

Datum: 9. Oktober 2019 bis 13. Oktober 2019

Raus aus dem Alltag und Eintauchen in die Welt von Giuseppe Verdi und seine Musik. Feiern Sie mit uns den Geburtstag des grossen Künstlers am 10. Oktober im Teatro Regio di Parma mit der Verdi-Gala. Im Teatro Giuseppe Verdi in Busseto geniessen wir die Aufführung von «Aida». Ein weiterer Höhepunkt ist bestimmt die Oper Luisa Miller nach Schillers Drama «Kabale und Liebe». Das Musik-Programm ist eingebettet in Besichtigungen in Parma und Mantua, lässt Ihnen jedoch genügend Zeit, «italianita» zu geniessen.

Mittwoch, 9. Oktober
Wir fahren auf der Gotthardroute Richtung italienische Grenze und via Mailand nach Parma. Halt für einen Mittagsimbiss unterwegs (inbegriffen). Zimmerbezug im 4*-Novotel, Parma. Von hier aus sind alle Hauptsehenswürdigkeiten gut zu Fuss erreichbar. Im späteren Nachmittag fahren wir mit dem Bus in die Heimat von Giuseppe Verdi. Besuch der Opernaufführung «Aida» im Theater Giuseppe Verdi (Balkonsitze). Rückkehr nach Parma. Übernachtung im Novotel.

Donnerstag, 10. Oktober

Frühstücksbuffet im Hotel. Spaziergang vom Hotel in die Innenstadt mit unserer lokalen Stadtführerin. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten zählen der Dom und das Baptisterium mit den Portalen von Antelami aus dem 12./13. Jh. Die bekannteste Kirche ist die Chiesa della Madonna della Steccata. Im Palazzo della Pilotta ist u.a. auch die Nationalgalerie untergebracht. Anschliessend freie Zeit. Abendessen vor dem Opernbesuch. 20.00 Uhr Operngala im Teatro di Regio Parma anlässlich des Geburtstages von Giuseppe Verdi. Festkonzert mit Orchester, Anastasia Bartoli, Sopran und Leo Nucci, Bariton. Geniessen Sie den Reigen der berühmtesten Arien und Melodien des Künstlers und die festliche Atmosphäre. Rückkehr ins Novotel.

Freitag, 11. Oktober

Frühstücksbuffet im Hotel. Fahrt nach Mantua, die Stadt der Gonzagas und eine der bedeutendsten Kunststädte der Lombardei. Die Innenstadt hat ein wunderbares mittelalterliches Flair. Wir besuchen den Palazzo Ducale mit der von Mantegna ausgeschmückten Camera degli Sposi und die Fresken von Pisanello. Der Palazzo del Te, erbaut für Federico II, gehört ebenfalls zu unserem Besichtigungsprogramm. Wie man sich eine Idealstadt vorstellte, zeigen wir Ihnen in Sabbioneta, auf dem Wege nach Mantua. Mittagessen im Stadtzentrum inbegriffen. Rückkehr ins Novotel.

Samstag, 12. Oktober

Frühstücksbuffet im Hotel. Heute entdecken wir die nähere Heimat von Giuseppe Verdi mit einem Besuch in Roncole, wo der Künstler das Licht der Welt erblickte. In der nahe gelegenen Kirche San Michele Arcangelo wurde er getauft. Weiterfahrt nach Busseto zum Besuch der Casa Barezzi, die Villa von Antonio Barezzi, dem Förderer des jungen Verdi und dessen späteren Schwiegervaters.

In der Villa S. Agata di Villanova sind die meisten der grossen Opern entstanden. Führung durch Villa und Park. Anschliessend Mittagsimbiss in der Salsamenteria Storica e Verdiana Baratta in Busseto (lokale Spezialitäten). Rückkehr ins Novotel. Einer der Höhepunkte unserer Reise ist bestimmt die Oper Luisa Miller, die an einem ungewöhnlichen Ort aufgeführt wird: in der umgestalteten Kirche San Francesco del Prato aus dem 12. Jh. Rückkehr ins Novotel.

Sonntag, 13. Oktober

Frühstücksbuffet im Hotel. Auf unserer Rückfahrt nach Zürich besuchen wir Cremona mit der Piazza del Comune mit dem Dom, Baptisterium, Palazzo Comunale und der Loggia dei Militi. Das Tüpfchen auf dem «i» ist der Besuch im Geigenmuseum. Wo einst Stradivari wirkte, können wir heute einige der wertvollsten Instrumente bewundern und den magischen Tönen bei einem kurzen Geigenspiel durch eine junge Künstlerin lauschen. Mittagessen in der Innenstadt. Anschliessend Rückfahrt nach Zürich.

Preis pro Person

CHF 2280.– im Zweibettzimmer
CHF 320.– Einzelzimmerzuschlag (alles Zweibettzimmer)

Kleine Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

Inbegriffene Leistungen

Fahrt in modernem Reisecar mit Toilette/AC, Kaffee und Gipfeli-Service nach Abfahrt in Zürich, 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4*-Novotel Parma, 5 Hauptmahlzeiten inkl. Getränke (Mittag- oder Abendessen) plus 1 Imbiss, Besichtigungsprogramm wie oben, Alle Eintritte und lokale Führungen mit deutschsprachigen FührerInnen, 3 Karten für das Verdi-Festival 1 × Teatro Busseto (Balkon), 1 × Verdi-Gala im Teatro di Regio (Parkett) und 1 × Luisa Miller im Teatro di Regio (veste Kat.), Reisedokumentation, Reiseleitung Anna Maeder


Anmeldeformular

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.