Arles und Marseille

Reiseleitung

Anna Maeder

Datum

1. Mai 2022 bis 7. Mai 2022

Preis

ab CHF 0.00

„Das Licht des Südens“ hat sowohl Vincent van Gogh als auch Frank O. Gehry in ihren Bann gezogen.

Bahnfahrt nach Avignon. Nach Ankunft Besuch des päpstlichen Palastes. Weiterfahrt nach Arles. Die ehemalige römische Provinzhauptstadt besitzt einige Überreste aus der römischen Antike. Wir entdecken die Stadt auf den Spuren von Vincent. Im brandneuen Gehry Turm spiegelt und reflektiert sich das Licht in den 11000 Aluminiumkästen, zusammen mit der LUMA Stiftung, der neue Kulturhotspot in der Provence. Das Van Gogh Museum, die Kirche Saint Trophime, Alyscamp sind weitere Sehenswürdigkeiten.

Marseille, als zweitgrösste Stadt Frankreichs, ist nicht weniger anregend. Für das Europäische Kulturhauptstadt Festival 2013 hat sich die Stadt herausgeputzt. Herz der Stadt ist der Vieux Port mit den beiden Festungen, dem neuen Mucem (Museum der Zivilisationen). Stadtrundfahrt sowie Besichtigung der Altstadt. Die „Cité Radieuse“ von Le Corbusier ist eine besondere Architekturikone. Im Naturschutzgebiet Calanques reihen sich mal kleine, mal majestätische, von Klippen überragten Buchten aneinander. Bootsfahrt entlang der traumhaften Küste.

Reiseinformationen

Preis pro Person
CHF 0.00 im Zweibettzimmer
CHF 0.00 im Einzelzimmer

Hotel-Adresse in

Reiseleitung
Anna Maeder

Kleine Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

AGB

 

Inbegriffene Leistungen

Zuzüglich Bahnfahrt entweder Basel/Genf–Avignon und Marseille–Basel/Genf.


Anmeldeformular für Arles und Marseille

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:

Oslo – Bergen

Oslo – Bergen

6. Juni 2022 bis 13. Juni 2022

Kaunas

Kaunas

10. Juli 2022 bis 18. Juli 2022

Bretagne

Bretagne

30. August 2022 bis 6. September 2022