AUSVERKAUFT · Paphos – Kulturhauptstadt 2017

Datum: 3. September 2017 bis 9. September 2017

Neben Aarhus in Dänemark ist Paphos auf Zypern Kulturhauptstadt 2017. Unter dem Motto «Open Air Factory» – Freiluftfabrik will Paphos, wo die Liebesgöttin Aphrodite aus dem Wasser stieg, ein Fest schaffen, das Grenzen überwindet und sprengen soll. Das Budget ist klein. Aus der Not wird eine Tugend gemacht und so soll das Erbe der Antike – griechische Ruinen und römische Villen – zur Bühne werden.

3. September
Wir fliegen am frühen Nachmittag mit der swiss nach Larnaca. Transfer zu unserem direkt am Strand gelegenen Hotel im Raum Paphos. Zimmerbezug. Abendessen und Übernachtung im 5*-Hotel.

4. September
Paphos – Kulturhauptstadt 2017: Den heutigen Tag widmen wir der an der Südwestküste gelegenen, antiken Hauptstadt Zyperns. Wir erkunden die zum UNESCO-Weltkulturerbe gekürte Hafenstadt im Zuge einer Stadtrundfahrt und sammeln – je nach Veranstaltungs-kalender der Kulturhauptstadt diverse Eindrücke aus dem ungewöhnlichen Konzept «The Open Air Factory», welches sich den Themen Toleranz, Akzeptanz, Ermutigung und Einbeziehung verschiedener Kulturen widmet. Rückkehr ins Hotel.

5. September
Heute führt unsere Reise nach Nikosia, die geteilte Hauptstadt der Insel. Wir besuchen die Krönungskirche Aghios Joannis aus dem 15. Jahrhundert. Anschliessend folgt ein Stadtrundgang innerhalb der venezianischen Wehrmauer bis zur Greenline, der Demarkationslinie in der letzten geteilten Hauptstadt Europas. Bei einem Bummel durch den türkisch besetzten Teil Nikosias kommen wir zur gotischen Sophienkathedrale, Krönungskirche der Könige von Zypern. Wir suchen die grosse und kleine Karawanserei auf, Handelshöfe der Türken aus dem 16. Jahrhundert und den türkischen Bazar.

6. September
Wir fahren durch bezaubernde Landschaften über Polis, das an der Stelle des antiken Stadtkönigreiches Marion liegt und weiter bis zu dem idyllischen Fischerort Latchi und zu den Bädern der Aphrodite, wo laut Mythos die Göttin der Liebe und Schönheit badete. Unterwegs gemeinsames Mittagessen. Von Latchi aus unternehmen wir einen Bootsausflug bis zur Fontana Amorosa, dem Liebesbrunnen der Aphrodite.

7. September
Fahrt ins grüne Herz Zyperns durch die einzigartige Bergwelt des Troodos-Gebirges, wo wir den höchsten Berg der Insel, den Olympos sehen. Fahrt auf ca. 1900 Meter mit einzigartigem Panoramablick. Der Weg führt uns weiter durch die Weinregion Krasochoria nach Omodos, dem schönsten und bedeutendsten Weindorf Zyperns. Spaziergang durch die malerischen Gassen des Dorfes. Im Laufe des Tages geniessen wir ein gemeinsames Picknick und entdecken auch eine der berühmten Scheunendachkirchen. Abschliessender Bummel durch das unter Denkmalschutz stehende Dorf Kakopetria.

8. September
Die Fahrt führt uns heute Richtung Osten bis zum Felsen der Aphrodite, dem legendären Geburtsort der antiken Liebesgöttin. Weiterfahrt nach Limassol mit Besuch des lebendigen Marktes und anschliessendem Bummel durch die Altstadt. Je nach Veranstaltungskalender erleben wir auch künstlerische, musikalische oder gastronomische Highlights aus den Themenblöcken «Mythen und Religionen», «Weltenbummler» und/oder «Zukunftsvisionen».

9. September
Im Laufe des Vormittags Transfer zum Flughafen Larnaca. Rückflug in die Schweiz um die Mittagszeit mit swiss.

Preis pro Person
CHF 2245.– im Zweibettzimmer
CHF 270.– Einzelzimmerzuschlag

Kleine Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

Inbegriffene Leistungen: Direktflug mit der swiss Zürich – Larnaca – Zürich inkl. aller Taxen und Steuern, 6 Übernachtungen im zentral gelegenen 5*-Hotel inkl. Frühstücksbuffet, Privatbus für Besichtigungsprogramm wie oben, deutschsprachiger ReiseleiterIn für alle Ausflüge und Besichtigungen, 6 Hauptmahlzeiten (Mittag- oder Abendessen inkl. Getränke), alle Eintritte, ausführliche Reisedokumentation, Reiseleitung Anna Maeder


Anmeldeformular

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.